Sebastian Brödner – Bass


seb

Sebastian beginnt das Bass spielen im Alter von 12 Jahren und sammelt reichlich Erfahrungen in unterschiedlichen Projekten bis er im Jahr 2008 sein Studium an der Popakademie Mannheim beginnt. Dort eröffnen sich für Ihn ganz neue Wege. Mit seinen Mannheimer Bandkollegen von The Astronaut’s Eye bereist er neben Deutschland und Europa auch China und spielt im TV und Radio. Mit Ihnen gewinnt er etliche Förderpreise, Bandwettbewerbe und nimmt am Meisterkurs für Populäre Musik – Popcamp teil.


Sebastian teilte sich schon die Bühne mit Künstlern wie Jon Lord (Deep Purple), Chris Thompson (Manfred Manns Earth Band), Steve Hackett (Genesis), Yvonne Catterfeld und Percival Duke und spielte auf zahlreichen deutschen Festivals.


Heute spielt Sebastian unter anderem bei Me and the Heat und arbeitet als freiberuflicher Künstler in seinem Mannheimer Grafikbüro.

back →